Mein schöner Golfschwung und mein neues Wohlbefinden

Erfahrungsbericht

Gisela Oelkers-Goldschmidt

Lieber Herr Ley und lieber Herr Fischer,
heute muss ich Ihnen mal ein paar anerkennende Worte für Ihre Arbeit und Ihren Einsatz schreiben:
Etwa seit April 2005 nehme ich an Ihren recabic-Kursen in Hamburg teil und stelle fest, dass sich daraus sehr viele positive Auswirkungen auf meine Gesundheit und meine anderen sportlichen Aktivitäten ergeben.
Ich kann u. a. eine deutliche Besserung meines Bronchial-Asthmas feststellen, was sicher auf die gezielte gute Atmung zurückzuführen ist.
 Ich habe vor dem Golfspielen in meinem ganzen Leben keinen Sport betrieben und kann nicht einmal Fahrrad fahren. Sportlich war ich also nie und jetzt geht doch tatsächlich was. Natürlich komme ich in meinem "hohen" Alter nicht mehr an die Abschlagweiten der jungen Männer heran - aber der Schwung, der macht doch eine Menge wett.
Auch der lange Weg über volle 18 Löcher macht mir heute fast nichts mehr aus. Früher (also vor Recabic) konnte ich nicht länger als ein paar Minuten auf der Stelle stehen und auch keine längeren Strecken laufen. Da hat sich eine Menge verbessert.
Darüber hinaus bekomme ich aber auch regelmäßig Anerkennung auf dem Golfplatz für meinen "schönen Golfschwung". Alle Mitspieler sind jedes Mal beeindruckt und loben: "das sieht so leicht und flüssig bei Dir aus - ohne jede Anstrengung...."     --    Und das kann nur von den speziellen recabic-Schwungübungen kommen!
Und natürlich fällt mir die Veränderung auch in meinem täglichen Hausfrauen-Leben auf, denn alles in Haus und Garten geht nach ein paar recabic-Übungen einfach leichter.
Das wollte ich einfach mal loswerden. Bleiben Sie uns allen bitte noch lange erhalten!

Freundliche Grüße
Gisela Oelkers-Goldschmidt