Bürgerschule Glückstadt

Erfahrungsbericht

Norddeutsche Rundschau - 23. Juni 2005 - Auszug:

Drei Monate lang übten Schüler und Lehrer „Greifer“, „Strecker“, „Pendel“ oder „Pumpe“ und lernten dabei, wie einfach es sein kann Atmung und Herz-Kreislauf und Muskeln und Gelenke in Form zu bringen. Medizinisch betreut wurde das Projekt von Frau Dr. med. Ph. Melchiors, die zu Beginn und zum Abschluss des Kurses Messungen des Herz-Kreislaufsystems und des Atemvolumens durchführte. „Ihr könnt sehr stolz auf euch sein, denn wir haben festgestellt, dass sich bei 66 Prozent das Herz-Kreislaufsystem und sogar bei 83 Prozent das Atemvolumen deutlich verbessert haben“, lobte sie die Mädchen und Jungen. „Bei einigen Schülern haben sich Leistungsfähigkeit und Konzentrationsfähigkeit eindeutig verbessert“, so die Schuldirektorin Heike Jönsson-Rieck.

 

Lehrer und Schüler der Bürgerschule Glückstadt

 

Leicht-recabic, einfach und überall praktikabel.

Leicht-recabic ist die für Kinder entwickelte Variante von recabic-Training. Die Methode eignet sich besonders zur Übung natürlicher Bewegungsmuster wie Strecken, Beugen, Drehen, Ziehen, Drücken, Greifen, Hocken usw. und erweist sich auch bei bewegungsgehemmten und stark übergewichtigen Kindern und Jugendlichen als leicht durchführbar und effizient.

Die Wirkung

Leicht-recabic ist ein präventives Umstimmungs- und Aufbautraining. Die Kinder trainieren altersgemäß die Grundlagen einer guten körperlichen Verfassung. Die harmonischen und einfachen Bewegungen und Belastungen helfen dort, wo Bedarf besteht. Sie verbessern die Körperhaltung, die Organkraft und die Widerstandfähigkeit und senken die Krankheitsanfälligkeit. Defizite der konditionellen Fähigkeiten Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination werden rasch ausgeglichen.

Das benötigen die Kinder

Den federleichten Kinder-Pander als „Spielzeug“, lockere Kleidung und eine freie Fläche und vor allem: Den Zuspruch und die Unterstützung der Lehrer/in und der Eltern.

Die Übungen sind

- einfach und schnell zu lernen (Kurs mit 10 Schuleinheiten),
- überall anwendbar,
- mit geringem Zeitaufwand verbunden (täglich 5-10 min).

Minimaler Aufwand auf allen Ebenen

Infrastruktur, Gerätepark und Personal

  1. Trainingsfläche
    freie Fläche, je nach Stärke der Gruppe beliebig variabel
  2. Trainingsgerät
    recabic-Pander
  3. Kleidung
    einfache Bekleidung, die Luft zum freien Atmen lässt
  4. Trainer für die Grundschule
    ausgebildete recabic-ÜbungsleiterIn / recabic-Trainer/in
    oder
    Lehrerinnen und Lehrer, die auch für selbst etwas tun möchten und den den recabic-Grundkurs mit Übungsschein absolviert haben.